IHK-Präsidentin überreichte Zertifikate „Bar“

Während einer feierlichen Zeremonie bekamen die angehenden Hotelfachfrauen und Hotelfachmänner  von IHK-Präsidentin Sonja Weigand und Schulleiterin Ruth Bankmann die IHK Zertifikate „Zusatzqualifikation Bar“ überreicht.
Frau Weigand hob in der Begrüßungsrede  die besondere Bedeutung einer fundierten Ausbildung und die Wahrnehmung von angebotenen Zusatzqualifikationen hervor.

Die Auszubildenden im Gastgewerbe hatten Sie sich freiwillig zum IHK zertifiziertem Barkeeper Kurs angemeldet und alle mit  Erfolg bestanden. Dieser Kurs wird seit zwei Jahren an der Staatlichen Berufsschule II Bamberg für die Auszubildenden im Gastgewerbe angeboten und von Peter Rosen, Inhaber der Soda-Bar, sowie Fachoberlehrer Tobias Pietsch geleitet.  Eine besondere Auszeichnung bekam als Jahrgangsbeste die Auszubildende Layla Freitag-Teller.

Unter den geladenen Gästen waren Vertreter der IHK, des Welcome-Residenz-Hotel, der Bamberg Congress + Event GmbH sowie die Kursteilnehmer mit ihren Eltern oder Freunden.

Wie Herr Andreas Poth, Geschäftsführer vom Best Western Plus Kurhotel Bad Staffelstein während des Festaktes anmerkte: „Es braucht schon viel Ehrgeiz und Leidenschaft, über die alltäglichen Dinge hinaus, sich auch noch so einer Aufgabe zu stellen und die Auszubildenden  machen uns unheimlich stolz. Ein Hoch auf unsere phantastischen Barkeeper-Rookies!!!“