Film in der Schule

Verfasst von Udo Kegelmann am

Film in der schule

Handreichung „Film in der Schule“ erschienen

Nach zweijähriger Vorbereitungszeit in einem eigenen Arbeitskreis am ISB in München mit zahlreichen Treffen in Präsenz und online liegt nun endlich die Handreichung zur Filmbildung an bayerischen Schulen vor. Sie kommt zur rechten Zeit, denn das Thema “Video und Film” hat in der Öffentlichkeit in den vergangenen Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Insofern wurde das Buch auch für alle bayerischen Schularten entwickelt, was sich auch in den Herkunftsschulen der AK-Mitglieder widerspiegelt.

In der Handreichung geht es nicht nur um die nötigen technischen Voraussetzungen, sondern es wird auch großer Wert auf die Medienbildung im Umgang mit Film und Video leget. Nicht zuletzt bauen auch die Kenntnisse der Autoren auf der seit einigen Jahren möglichen Weiterbildung zur “Filmlehrkraft” an bayerischen Schulen auf.

Das Heft befasst sich daher in Schwerpunkten mit folgenden Themen:

Die Handreichung ist daher für den Einsatz im Unterricht sehr empfehlenswert und kann kostenlos über den Webshop des Bayerischen Kultusministeriums bestellt werden.

Dr. Udo Kegelmann